Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Ausbildungsplatz zur/zum medizinischen Fachangestellten (m/w/i) für die Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie (I.3/2021/39) 01.04.2021

Die Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie – Direktor Herr Prof. Dr. Matthias Glanemann – bietet zum 01.08.2021 einen


Ausbildungsplatz zur/zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/i)



Ihre Aufgaben:

•    Mitarbeit in der Chirurgischen Ambulanz
•    Aufnahme von Patientinnen und Patienten
•    Organisatorische u. verwaltungstechnische Aufgaben (z.B. Terminvergabe, Einscannen
     von Befunden, Anfertigen von Ambulanz-, Entlass- und OP-Berichten, Rotation ins
     Labor, auf Station und Verwaltung)
•    Teilnahme am Berufsschulunterricht und an den Prüfungen sowie an
     Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte


Ihr Profil:

•    Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
•    Freude am Umgang mit Menschen
•    Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit
•    Organisationstalent und Kreativität
•    Hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft


Unser Angebot:

•    Interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Bereich der Allgemeinen Chirurgie,
      Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie
•    Eine umfassende fachliche Einarbeitung unter modernen Arbeitsbedingungen
•    Ein motiviertes und engagiertes Team
•    Tarifvertragliche Konditionen und Rahmenbedingungen
•    Übernahme UKS-weit möglich
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums


Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L BBiG.

 

Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Frau Wagner: 06841/16-31000
Oder per Email: Bewerbung@uks.eu 

 

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 01.04.2021 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.