Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Leitung (m/w/i) für das Sachgebiet "Einkauf von Investitionsgütern" in Vollzeit (I.3/2021/66) 23.04.2021

Das Sachgebiet „Einkauf von Investitionsgütern“, das der Abteilung III.A im Wirtschaftsdezernat zugeordnet ist, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen/eine


Sachgebietsleiter/in (m/w/i) in Vollzeit



Im Sachgebiet „Einkauf von Investitionsgütern“ werden alle Beschaffungsmaßnahmen auf dem Investitionssektor einschließlich der damit verbunden Service- und Wartungsverträge realisiert, für die Budgetzuweisungen und die notwendigen fachspezifischen und verdingungsrechtlichen Grundlagen vorliegen.


Ihre Aufgaben:

•    Vorbereitende Investitionsplanung im Rahmen der zugewiesenen Investitionsmittel
•    Markt-, Bedarfs- und Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie Prüfung von Bedarfssituationen
•    Erstellung von Leistungsbeschreibungen in Abstimmung mit den Fachabteilungen
•    Verantwortliche Durchführung von Beschaffungsverfahren auf den Gebieten der Neu- und
      Ersatzbeschaffung von Investitionsgütern
•    Angebotswertung und Erarbeitung von Vergabeempfehlungen
•    Führung von Preisverhandlungen bei Verhandlungsvergaben
•    Erstellung von Vergabevermerken und Vergabedokumentationen
•    Überwachung der Auftragsdurchführungen, Bearbeitung von Reklamationen
•    Erweitertes Vertragswesen mit Prüfung alternativer Finanzierungsmethoden
•    Verantwortliche Vorbereitung von Leih-, Miet- und Leasingverträgen
•    Verantwortliche Vorbereitung von Service- und Wartungsverträgen
•    Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den tangierten Fachbereichen

Ihr Profil:

•    Abgeschlossenes BWL- oder Wirtschaftsingenieur-Studium oder vergleichbarer Abschluss im Bereich
      Einkauf
•    Eingehende Erfahrung im öffentlichen Vergaberecht (GWB, VgV, UVgO) und öffentlichem Einkauf
      wünschenswert
•    Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
•    Systematisches Denken, Prioritätenerkennung, Verantwortungsbewusstsein und
      Leistungsbereitschaft, Organisationstalent mit der Ausrichtung auf ergebnisorientiertes Arbeiten
•    Kommunikationsstärke, Kreativität, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen,
      Verhandlungsgeschick, verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit
•    Gutes Auffassungsvermögen, Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
•    Sicheres Umgehen mit Standardsoftware WORD, EXCEL, POWER POINT
•    Fertigkeiten im Umgang mit DV-Systemen, bevorzugt Anwendungen im System SAP und der
      Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Software-Anwendungen

Unser Angebot:

•    Tarifvertragliche Konditionen und Rahmenbedingungen
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Strukturierte Einarbeitung in ein vielseitiges Aufgabenspektrum
•    Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
•    Mitarbeit in einem kollegialen Team
•    Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums

 

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L.

 

Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Stefan Rohe, Leiter Abteilung III.A – Investitionsmaßnahmen, Tel.: 06841/16-22377
Oder per Email: Bewerbung@uks.eu 

 

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 23.04.2021 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Das UKS fordert Frauen besonders auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.