Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Leitung (m/w/i) für das Sachgebiet „Vergabestelle, Finanzierung und Statistik" in Vollzeit (I.3/2021/67) 28.05.2021

Das Sachgebiet „Vergabestelle, Finanzierung und Statistik“, das der Abteilung III.A im Wirtschaftsdezernat zugeordnet ist, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einen/eine



Sachgebietsleiter/in (m/w/i) in Vollzeit



Das Sachgebiet „Vergabestelle, Finanzierung und Statistik“ ist eine zentrale Einrichtung in der Abteilung Investitionsmanagement des Wirtschaftsdezernats. Die Zuständigkeit bezieht sich auf verdingungsrechtliche Fragestellungen, auf den Abruf und die Verwaltung von Finanzmitteln für Investitionen und Baudienstleistungen sowie die Liquiditätsplanung.


Ihre Aufgaben:

•    Beratung der Abteilungen und Sachgebiete des Wirtschaftsdezernats in der Anwendung der
      Beschaffungsordnung UKS/UVgO, GWB, VgV und VOB sowie zu vergaberechtlichen Verfahrensfragen
•    Prüfung von Leistungsverzeichnissen und Wertungskriterien auf Vergaberechtskonformität
•    Weiterentwicklung einheitlicher und standardisierter Verfahrensabläufe und Prozesse bei nationalen
      und EU-weiten Vergabeverfahren
•    Qualitätsmanagement im Vergabebereich
•    Stetige Aktualisierung vergaberechtlicher Vorgaben
•    Abstimmung mit Fachjuristen im Bedarfsfall
•    Fortschreibung der Beschaffungsordnung UKS
•    Mitwirkung bei der Beantragung von Mitteln bei den Landesbehörden
•    Verwaltung der Mittelzuweisungen im integrierten Haushaltswirtschaftssystem des Saarlandes
•    Investitionsplanung und Verteilung der regulären Investitionsmittel des UKS
•    Liquiditätsplanung und Monitoring der Ausgabenentwicklung im investiven Beschaffungsbe-reich

Ihr Profil:

•    Abgeschlossenes BWL- oder Wirtschaftsingenieur-Studium oder vergleichbarer Abschluss im Bereich
      Einkauf
•    Eingehende Erfahrung im öffentlichen Vergaberecht (GWB, VgV, UVgO) und öffentlichem Einkauf
      wünschenswert
•    Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
•    Systematisches Denken, Prioritätenerkennung, Verantwortungsbewusstsein und
      Leistungsbereitschaft, Organisationstalent mit der Ausrichtung auf ergebnisorientiertes Arbeiten
•    Kommunikationsstärke, Kreativität, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen,
      Verhandlungsgeschick, verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit
•    Gutes Auffassungsvermögen, Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
•    Sicheres Umgehen mit Standardsoftware WORD, EXCEL, POWER POINT
•    Fertigkeiten im Umgang mit DV-Systemen, bevorzugt Anwendungen im System SAP und der
      Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Software-Anwendungen

Unser Angebot:

•    Tarifvertragliche Konditionen und Rahmenbedingungen
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums
•    Strukturierte Einarbeitung in ein vielseitiges Aufgabenspektrum
•    Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
•    Mitarbeit in einem kollegialen Team

 

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L.

 

Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Stefan Rohe, Leiter Abteilung III.A – Investitionsmaßnahmen, Tel.: 06841/16 22377
Oder per Email: Bewerbung@uks.eu 

 

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 23.04.2021 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Das UKS fordert Frauen besonders auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.