Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Ausbildungsplatz zur/zum Pharmazeutisch- Kaufmännische/n Angestellte/n (m/w/i) (I.3/2021/85) 31.05.2021

Die Apotheke des Universitätsklinikums des Saarlandes – Direktor Dr. Manfred Haber – bietet zum 01.08.2021 einen


Ausbildungsplatz zur/zum

 

Pharmazeutisch-Kaufmännische/n

 

Angestellte/n (m/w/i)


Ihre Aufgaben:

•    Kennenlernen der Logistik von Arzneimittel und apothekenüblichen Waren, insbesondere die
      ordnungsgemäße Bestellung und Lagerung
•    Kennenlernen der Eingliederung von Apotheken im Gesundheitssystem und in der Wirtschaft
•    Unterstützung des pharmazeutischen Personals bei der Herstellung von Eigenerzeugnissen sowie
      Verpackung und Präsentation der Waren


Ihr Profil:

•    Abgeschlossener Hauptschulabschluss
•    Engagement und Lernbereitschaft für den Ausbildungsberuf
•    Praktikum in einer Apotheke von Vorteil
•    Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
•    Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit


Unser Angebot:


•    Bestmögliche Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der Landesapothekerkammer durch die
      Teilnahme am Berufsschulunterricht sowie an Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Bildungsstätte
•    Ausbildung bei einem der größten Arbeitgeber des Saarlandes sowie Begleitung durch kompetente
      Ausbilderinnen und Ausbildern
•    Aufgeschlossenes und freundliches Team
•    Tarifvertragliche Vergütung (TV-L BBiG)
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums


Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L BBiG.

 

Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Frau Cristina Eiswirth, Tel.: 06841-16/22189
Oder per E-Mail an Bewerbung@uks.eu 

 

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 31.05.2021 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.