Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Juristin / Jurist (m/w/i) in Teilzeit (75%) mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Tarifrecht (I.3/2021/92) 06.06.2021

Das Dezernat I - Personal - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst zur Elternzeitvertretung, eine/einen


Juristin / Jurist (m/w/i) in Teilzeit (75%)

 

mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Tarifrecht


Ihre Aufgaben:


•    Unterstützung und Beratung der Dezernatsleitung und der Kollegen in allen arbeitsrechtlichen,
      tarifvertraglichen, personalwirtschaftlichen und personalvertretungsrechtlichen Angelegenheiten
•    Koordination der Zusammenarbeit mit den Mitbestimmungsgremien
•    Erstellung und/oder Prüfung von im Personalwesen anfallenden Verträgen und Vereinbarungen
•    Koordination und Wahrnehmung von Arbeitsgerichtsterminen
•    Erarbeitung und Verhandlung von Dienstvereinbarungen u.ä.
•    Selbstständige Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Angelegenheiten
•    Bearbeitung von Sonderaufgaben und –Projekten


Ihr Profil:

•    Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft sowie 2. juristisches Staatsexamen
•    Fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht
•    Erfahrung auf dem Gebiet des TV-L und TV-Ärzte sowie im Saarländischen
      Personalvertretungsgesetz (SPersVG)
•    Berufserfahrung im Gesundheitswesen von Vorteil
•    Sicherer Umgang mit MS-Office
•    Flexibilität, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft


Unser Angebot:

•    Option zur Entfristung des Vertrages sowie Aufstockung der Arbeitszeit auf Vollzeit
•    Tarifvertragliche Konditionen und Rahmenbedingungen
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums
•    Strukturierte Einarbeitung in ein vielseitiges Aufgabenspektrum
•    Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

 

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L.

 

Das UKS fordert Frauen besonders auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.

 

Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Stellv. Personalleiter, Herr Quartz: 06841/16-22291
Oder per Mail: Bewerbung@uks.eu 

 

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 06.06.2021.2021 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.