Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Facharzt/-ärztin bzw. Oberarzt/-ärztin (m/w/i) für Orthopädie (I.3/2020/164) 31.10.2020

Die Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie - Herr Prof. Dr.med. Landgraeber - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen


Fachärztin/Facharzt bzw.
Oberärztin/Oberarzt (m/w/i)


Die Klinik verfügt über 63 Betten, davon 5 Intermediate-Care-Betten auf einer eigenen Stati-on, und 3 OP-Säle. Das Operationsspektrum umfasst alle etablierten Verfahren. Besondere Schwerpunkte sind die Primär- und Wechselendoprothetik (Hüfte, Knie Schulter), Wirbelsäu-lenchirurgie, Tumororthopädie, Kinderorthopädie und arthroskopische Verfahren.


Ihr Profil
•    Facharztanerkennung für Orthopädie und Unfallchirurgie
•    Abgeschlossene Promotion erwünscht
•    Basiszertifikat (mindestens) der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft oder gleichwertige Qualifikation
•    Hohes klinisches Engagement mit ausgeprägter Motivation und sozialer Kompetenz
•    Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
•    Bereitschaft zur Beteiligung an studentischer Lehre


Ihre Aufgaben
•    Verstärkung unserer Klink internen Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie, u.a. durch eigen-verantwortliche operative Tätigkeit (operativer Schwerpunkt)
•    Interdisziplinäre Patientenversorgung in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit innovativer Ausstattung und international anerkanntem Forschungsumfeld
•    Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten


Unser Angebot
•    Volle Weiterbildungsermächtigung für Spez. Orthopädische Chirurgie, Fachgebundene Röntgendiagnostik, Kinderorthopädie, Rheumatologie, Physikalische Therapie und Bal-neologie
•    Eigene Röntgenabteilung und Forschungslaboratorien (Biomechanik, RSA)
•    Eine innovative, ganzheitlich geprägte Universitätsmedizin
•    Interdisziplinäre klinische und wissenschaftliche Kooperation
•    Möglichkeit zur Habilitation mit entsprechender Unterstützung
•    Unterstützung durch DRG-Performer
•    Maßnahmen der Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums


Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-Ärzte.


Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns innerhalb von 4 Wochen über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular


Frauen werden aufgefordert, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.


Fragen beantwortet  Frau C. Adolph im Chefsekretariat gerne telefonisch unter 06841 1624500 oder per Email an bewerbung@uks.eu