Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

(Medizin-) Informatiker/in (m/w/i) (I.3/2020/184) 30.11.2020

Das Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik (ZIK) – Leiter Herr Dipl. Informatiker Lutz Trautmann – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Aufbau eines Datenintegrationszentrums (DIZ) innerhalb der Stabstelle „Forschung und Lehre“ einen/eine


(Medizin-) Informatiker/in (m/w/i)


Die Stabstelle des ZIK unterstützt das UKS dabei, Daten aus der Krankenversorgung für die Forschung und Lehre nutzbar zu machen. Sie arbeitet dabei eng mit dem Bereich „klinische Verfahren“ zusammen, der für den Betrieb des Klinikinformationssystems (KIS) mit seinen funktionellen Einzelkomponenten verantwortlich ist. Hierzu gehört SAP IS-H/i.s.h.med als führendes Dokumentationssystem und weitere Systeme für Medikation, digitale Kurve, Bildgebung usw.


Ihre Aufgaben:

•    Datenschutzkonforme Bereitstellung klinischer Daten für die Forschung
•    Unterstützung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten (u.a. der Medizininformatik-
      Initiative)
•    Mitarbeit im Team des medizinischen Datenintegrationszentrums
•    Planung und Umsetzung automatisierter Verfahren für den ETL-Prozess (Extract, Transform, Load)
      zur Anbindung von Primärsystemen an das DIZ
•    Weiterentwicklung und Anpassung der Workflowintegration von medizintechnischen Geräten und
      von Schnittstellen zwischen klinischen Systemen z.B. HL7 (FHIR), DICOM, i.s.h.med mci
•    Dokumentation der eingesetzten Verfahren und Anwendungen


Ihr Profil:

•    Abgeschlossenes Studium der Informatik/Medizininformatik oder ein vergleichbarer IT-
      Ausbildungsweg idealerweise mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
•    Erfahrungen in der Softwareentwicklung (Java, Anbindung von Datenbanken)
•    Kenntnisse von Schnittstellenstandards wie HL7, FHIR, LOINC, XML und/oder DICOM sind von Vorteil
•    Wünschenswert sind Erfahrungen mit klinischen Systemen wie KIS, PACS, Endoskopie-, EKG- und
      Monitoringsystemen und/oder der Anbindung von medizintechnischen Geräten
•    Selbständige, zielorientierte Arbeitsweise, Erfahrungen bei der Projektplanung und -durchführung
•    Analytische Fähigkeiten / Verständnis für komplexe Zusammenhänge
•    Team- und Kommunikationsfähigkeit, Motivation, sicheres und verbindliches Auftreten


Unser Angebot:

•    Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
•    Kinderferienbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums
•    Hohe Arbeitsplatzsicherheit
•    Hoher Anteil IT-unterstützter Prozesse
•    Interessanter Arbeitsplatz mit vielseitigem Aufgabenspektrum
•    Interdisziplinäres Team, welches die Einarbeitung unterstützt

 

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L.


Fragen beantwortet Ihnen gerne telefonisch:
Dr. Holger Carstensen: 06841/16-22872
oder per Email: Bewerbung@uks.eu 

 

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 30.11.2020 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Frauen werden aufgefordert sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Gleichstellungsplanes den Anteil der Frauen in diesem Aufgabenbereich zu erhöhen.