Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Personalbetreuerin/ Personalbetreuer (m/w/i) (I.3/2020/196) 02.12.2020

Das Dezernat I - Personal - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n


Personalbetreuerin/


Personalbetreuer (m/w/i)


Ihre Aufgaben:

•    Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten wie Einstellungen, Arbeitszeitänderungen,
      Höhergruppierungen
•    Pflege und Überwachung der Stellenpläne
•    Führen von Mitarbeiter- und BEM-Gesprächen
•    Bearbeitung arbeitsrechtlicher Angelegenheiten
•    Pflege der digitalen Personalakten
•    Terminüberwachung (Probezeit, befristete Arbeitsverträge etc.)
•    Beratung der Führungskräfte und Klinikdirektoren in Personalfragen
•    Mitarbeit in Arbeitsgruppen zu unterschiedlichen Personalthemen

 

Ihr Profil:

•    Abgeschlossenes Studium im Bereich Personalwesen oder abgeschlossene kaumännische
      Ausbildung (Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann im Gesundheitsweisen) mit entsprechender
      Berufserfahrung
•    Kenntnisse in der Personaladministration vorzugsweise in einer Einrichtung des Gesundheits-
      wesens von Vorteil
•    Gute Kenntnisse im Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht
•    Erweiterte Kenntnisse im Tarifrecht, hier TV-L
•    Kenntnisse im Bereich der Personalabrechnung von Vorteil
•    Sicherer Umgang mit SAP/HR und MS-Office
•    Kommunikationsgeschick
•    Flexibilität, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft


Unser Angebot:

•    Strukturierte Einarbeitung in ein vielseitiges Aufgabenspektrum
•    Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
•    Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums


Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Herr Julian Vogel:06841/16-23493
oder per Email: Bewerbung@uks.eu

 

Wenn Sie Interesse daran haben, Teil dieses Teams zu werden, dann freuen wir uns bis zum 02.12.2020  über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Das UKS fordert Frauen besonders auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.


Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.