Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Sie befinden sich hier: >> Stellenangebote >> BMS Stelle Detail

Zahnmedizinische/r Verwaltungs-Assistentin/Assistent (m/w/i) (I.3/2020/211) 16.12.2020

Die Klinik für Zahnerhaltungskunde, Parodontologie und präventive Zahnheilkunde und die Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde bilden das komplette Spektrum der Restaurativen Zahnheilkunde in Forschung, Lehre und Krankenversorgung ab und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/einen


Zahnmedizinische/n Verwaltungs-

 

Assistentin/Assistenten (m/w/i)



Ihre Aufgaben:

•    Tagesaktuelles Controlling der Digitalen Patientenakten (Dampsoft)
•    Erstellen von Heil-und Kostenplänen sowie Kostenvoranschlägen
•    Pflege hinterlegter Materialpreise und Abrechnungsketten
•    Kommunikation mit zahntechnischen Laboren
•    Abrechnung und Erstellen von Berichten
•    Optimierung der verwaltungstechnischen Abläufe


Ihr Profil:

•    Abgeschlossene Ausbildung zum / zur ZMV und aktuell mind. 3 Jahre Berufserfahrung
•    Hohes Maß an Eigenständigkeit und Organisationsfähigkeit
•    Fundierte Kenntnisse in MS Excel


Unser Angebot:

•    Individuelle und leistungsgerechte Vergütung
•    Hohe Arbeitsplatzsicherheit
•    Fortlaufende Möglichkeit zur fachspezifischen Fortbildung
•    Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
•    Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-L.


Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch:
Prof. Dr. Matthias Karl: 06841/16–24900
Oder per Email: Bewerbung@uks.eu    

 

Wenn Sie Interesse daran haben, Teil dieses Teams zu werden, dann freuen wir uns bis zum 15.12.2020 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular

 

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das UKS fordert besonders Frauen auf sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenföderplans des UKS, die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgeltgruppe zu ändern.